Herzlich Willkommen

bei den Naturfreunden Hanau-Rodenbach!

Auf diesen Seiten findet Ihr: Wer wir sind - Wie wir sind - Was wir sind!

Unsere Organisation gibt die Möglichkeit sich im Klima- und Umweltschutz, Freizeit und Naherholung, Natursport, Kultur- und Heimatkunde, Projekte und Politik zu engagieren. Viel Spaß beim Durchforsten unserer Seiten.

 

Nächste Theaterfahrt der Naturfreunde-Rodenbach geht nach Wiesbaden

 

Wir fahren am Samstag den 2. Juli 2016 in das Staatstheater Wiesbaden und besuchen den Liebestrank von Gaetano Donizetti.

 

Donizettis »Liebestrank« ist sowohl die romantischste als auch komischste aller italienischen Buffa-Opern des 19. Jahrhunderts. »Der musikalische Stil dieser Partitur ist lebhaft, glänzend, dem Buffa-Genre treu. Ein naiver Bursche verliebt sich – zunächst unglücklich – in eine gutsituierte, aber kapriziöse Landschöne. Zusammen mit dem angeberischen Herzensbrecher Belcore, dem Wunderdoktor und Straßenhändler Dulcamara, dessen Liebestrank die Emotionen und Melodien perlen lässt, und dem agilen Chorvolk bilden sie das Personal für einen turbulenten Tag im Flair südlicher Sonne.

 

Abfahrt in Rodenbach an der Sparkasse ist um 17:45 Uhr und am Hbf Hanau um 18: Uhr

 

Anmeldung bei Thomas Bergmann: Th-Bergmann82@freenet.de oder Tel. 030/83210332

 

 

Die Geschichte der Brüder Grimm näher gebracht.

 

Dass die Gebrüder Grimm nicht nur Märchen gesammelt haben sondern vieles mehr in Ihrem Leben gemacht, haben die Naturfreunde Hanau-Rodenbach im Rahmen eines Märchenkaffees im Naturfreundehaus in Oberrodenbach am Samstag, den 09. März erfahren können. Im passenden Ambiente des Gastraumes, der speziell für dieses Ereignis dekoriert wurde, brachte Frau Ursula Ruthardt den Gästen das Leben und Wirken der Brüder Grimm näher. Frau Ruthardt ist seit über 20 Jahren eng mit der Geschichte der Märchenfestspiele Hanau verbunden. Als 1. Vorsitzende des Fördervereins der Märchenfestspiele Hanau ist Sie bestens mit dem Schaffen der Brüder Grimm vertraut. In zwei kurzweiligen Stunden lauschten die rund 40 Besucher den Erzählungen. Zum Einstieg wurde der Froschkönig vorgetragen. Danach gab es in einem Vortrag allerlei Wissenswertes über Jakob und Wilhelm Grimm zu hören. Die beiden in Hanau geborenen Sprachwissenschaftler sammelten nicht nur Märchen, nein sie widmenden ihr gesamtes Leben der deutschen Sprache und brachten auch ein Deutsches Wörterbuch und vieles mehr heraus. Ihr Schaffen brachte sie unter anderem nach Göttingen, Leipzig, Steinau an der Strasse, Kassel und nicht zu vergessen Berlin, wo sie auch gestorben und beerdigt sind. Ein schöner, sehr informativer und kurzweiliger Nachmittag im Naturfreundehaus, der mit einem Märchen „Das kluge Gretel“ in hessischer Mundart vorgetragen, seinen passenden Abschluss fand.

Unser Jahresprogramm 2016
Programm2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB

Liebe Naturfreundinnen, liebe Naturfreunde, liebe Gäste,


das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu.

Terrorismus, Flüchtlinge, das Handelsabkommen TTiP und viele andere große Themen haben uns das Jahr über beschäftigt.

Wir hatten über das Jahr verteilt verschiedene, recht erfolgreiche, Vereinsaktivitäten wie z.B.: die Wanderung zu den Przewalski Pferden, die Führung durch Mühlheim entlang des dortigen Kulturweges,
die 990 Jahrfeier in Rodenbach, die Weinprobe bei unserem Wein-lieferanten Peth in Bermersheim, unser Quetschekuchefest Anfang September und viele andere Wanderungen, Vereinsabende und Arbeitseinsätze.

Aber wir waren auch mit unseren kleinen persönlichen Dingen beschäftigt - Freunde sind gestorben, Kinder sind geboren worden, es wurde geheiratet und viele andere Ereignisse haben unser Leben beeinflusst. Doch wir müssen auch nach vorne blicken.

In Euren Händen haltet ihr nun das Jahresprogramm 2016, der Naturfreunde Hanau-Rodenbach. Es soll Euch einen Überblick über unsere bisher festgelegten Aktivitäten im Jahr 2016 geben.

Wir als Vorstand wünschen uns, dass Euch die Zusammenstellung des Programms gefällt und ihr auch zahlreich und gutgelaunt an den einzelnen Programmpunkten teilnehmt.

Unsere Wanderungen haben wir 2016 unter das Motto „Kulturweg“ gestellt. Wir führen den Kulturweg der Naturfreunde von der OG Mühlheim von Steinheim aus weiter und wollen diesen auf zwei verschiedenen Routen bis zu unserem Haus in Oberrodenbach führen. Noch sind wir am Ausarbeiten des Weges und wollen bei den ersten Wanderungen auch die Funktionalität der geplanten Routen überprüfen und gegebenfalls anpassen.
ie Vereinsabende haben wir wieder unter verschiedenen Mottos gestellt. Nachdem in 2015 zum Beispiel der Nostalgieabend und der Kräuterabend so gut angekommen sind, hoffen wir, dass ihr auch in 2016 an diesen Abenden viel Spaß habt und gerne vorbeikommt.

Neu einführen werden wir 2016 die „Themenmorgen“.
Hier soll Sonntagsmorgens in interessierter Runde über verschiedene aktuelle Themen diskutiert werden.

Viel Vergnügen beim Lesen des Programmheftes

wünscht der Vorstand

 

Unser neues Hausprospekt!
Hausprospekt2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 MB
Naturfreundehaus Hanau-Rodenbach
Naturfreundehaus Hanau-Rodenbach

Des mache mer un do gehn mer hie!

Samstag 2. Juli

 

Theaterfahrt

Staatstheater Wiesbaden Der Liebestrank von Gaetano Donizetti.

 

Abfahrt:

Rodenbach Sparkasse  17:45 Uhr

Hanau Hauptbahnhof

18: Uhr

 

Anmeldung bei

Thomas Bergmann: Th-Bergmann82@freenet.de oder Tel. 030/83210332

 

Sonntag 17.Juli

Themenmorgen

 

in unserem Naturfreundehaus ab 10:00 Uhr

Donnerstag 4. August

 

Vorstandssitzung

Samstag 27. August

 

Vorbereitungen fürs Quetschekuchefest Rund ums Naturfreundehaus

Ab 9:00 Uhr

Samstag 3. September

 

Vorbereitungen fürs Quetschekuchefest Rund ums Naturfreundehaus

Ab 9:00 Uhr

 

 

Sonntag 4. September

Quetschekuchefest