Kinder und Jugend

 

Die NaturKids der Naturfreunde

Hanau – Rodenbach laden ein…

Freizeitangebote der Naturfreunde Hessen

Die vielen verschiedenen Angebote für Kinder, Jugendliche und ganze Familien, die die Naturfreundejugend Hessen jährlich anbietet, ist eine gute Möglichkeit neue Kinder in seinem Alter kennenzulernen, die Natur besser kennenzulernen oder um einfach eine schöne Zeit zu haben.

Die Angebote sind häufig sehr naturbezogen, wie zum Beispiel Klettern, Zeltlager in der freien Natur, Reiterfreizeiten, Kanu fahren und vieles mehr.

Ich selber habe schon an einigen dieser Angebote teilgenommen. Begonnen habe ich, als ich noch jünger war und die Veranstaltung für Kinder besucht habe. Später habe ich dann an den Jugendveranstaltungen teilgenommen.
All diese Freizeiten haben mir viel Spaß gemacht, ich habe neue Freunde kennengelernt und habe diese Zeit einfach genossen.

Das Jugendklettern, das dieses Jahr stattgefunden hat und ich gemeinsam mit meinem Bruder besucht habe, war wieder ein tolles Erlebnis.
Wir sind dieses Jahr in der Rhön geklettert, letztes Jahr waren wir im Odenwald beim Felsenmeer und davor waren wir im Taunus an den Eschbacher Klippen. Und jedes mal war es eine neue, aufregende Erfahrung. Neben dem Hauptaspekt, dem Klettern, haben wir oft zusammen gesessen, geredet und gespielt.

Letztes Jahr hatten wir einige Slacklines gespannt. Das sind breite Bänder, die man zwischen zwei Bäumen aufspannen kann und darauf laufen, springen oder auch einige Kunststücke machen kann.

Ich habe auch schon an Zeltlagern, Reiterfreizeiten und anderem teilgenommen und es war jedes mal toll.

Deswegen empfehle ich jedem, sich die Angebote einmal anzusehen und zu überlegen, ob man teilnehmen möchte. Da alle Freizeiten für Naturfreundemitglieder billiger sind, lohnt es sich wirklich, es wenigstens mal auszuprobieren. :)

Eure Ayla

Infos gibt es bei: Naturfreundejugend Hessen, Herxheimer Straße 6, 60326 Frankfurt, Tel.: 069/75008235, www.naturfreundejugend-hessen.de

Unser Indianer Tipi

Hallo Natur-Kids,

seit Ostern steht unser Tipi (Indianerzelt). Die Zeltstangen haben Wolfgang, Baki und ich aus dem Wald geholt (natürlich mit Genehmigung des Försters) und mit Hilfe der Schwalbacher Naturfreunde geschält. Das Aufstellen war beim ersten Mal etwas schwierig hat aber doch geklappt.

Das Tipi ist schön in unser Gelände integriert und ist auch bei unseren kleinen und großen Gästen gut angekommen.


Robert

 

 

Des mache mer un do gehn mer hie!

Programm 2018
Programm2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 MB
Theaterfahrten
Saison18-19 A5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Samstag, 11.8.

1. Internationalen Märchenspaziergang

rund um das Naturfreundehaus

10.00 Uhr

Samstag 11.08.

RomméGruppe

 

NFH ab 16:00Uhr

Vor- und Nachbereitung zum Quetschekuchefest

 

Samstag 25. August

ab 9:00 Uhr

zum Gelände vorbereiten

 

Samstag 1. September

ab 9:00 Uhr

zum Aufstellen der Tische und Bänke usw.

 

Sonntag 2. September

Quetschekuchefest

 

Montag 3. September

ab 10 Uhr zum Aufräumen

Samstag, 8.9.

RomméGruppe

 

NFH ab 16:00Uhr

Samstag, 29.9.

Ausflug zum Wetterpark