Wer sind wir

 

 

Liebe Naturfreundinnen und Naturfreunde,

liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Leserin und Leser,

die 100 Jahrfeier unserer Ortsgruppe bietet die Gelegenheit uns zu fragen, warum wir Naturfreunde geworden sind. Die Antworten, die sich daraus ergeben, sind so unterschiedlich wie unsere Mitgliederstruktur!
Manche sind als Naturfreunde geboren, weil die Familie schon im Verein war. Andere sind über ihre Lebenspartner dazugekommen und noch Andere weil ihnen der Verein attraktiv war.

Aber warum sind wir dabeigeblieben und haben auch Funktionen übernommen?
Es geht uns darum Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für unseren Verein, für unser Haus und das gesamte Gelände.
Es geht uns aber auch darum Verantwortung zu übernehmen für eine nachhaltige Nutzung aller uns zur Verfügung stehender Ressourcen, Verantwortung auch für unsere Kinder und Nachkommen, dass auch für sie noch eine sozialgerechte, friedliche und lebenswerte Welt gestaltet werden kann. Das sind einige der Gründe die unsere Arbeit für uns einfach selbstverständlich macht.

Wir versuchen mit unserer Vorstandsarbeit Zeichen zu setzen. Indem wir es auch unserem Nachwuchs ermöglichen an der Vorstandsarbeit teilzunehmen. So ist unser jüngstes Vorstandsmitglied gerade einmal 18 Jahre alt.
Bei den verschiedenen Unternehmungen unserer Ortsgruppe finden immer mehrere Generationen eine gemeinsame Ebene um miteinander zu arbeiten und Spaß zu haben.

Unser Ziel ist es mit neuen Ideen das Vereinsleben zu intensivieren. Aber auch Traditionen werden wieder aktiviert. Denn ein Verein kann nur dann gut funktionieren wenn die Impulse für das Vereinsleben aus Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsideen resultieren.

Wir hoffen, daß wir das was unsere Gründerväter und –mütter 1912 und 1954 als Vision für die Hanauer Naturfreunde hatten, durch uns und durch die uns nachfolgenden Vorstände in Ehren weitergeführt wird.

Der Vorstand

Anfragen Naturfreundehaus Belegung und Vereinsgaststätte:

Wolfgang Bergmann

Tel. 06181/32712

Theaterfahrten
Saison18-19 A5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Des mache mer un do gehn mer hie!

10.- 14.04.

Vereinsfahrt nach Rügen

 

 

Wir starten am Mittwoch, den 10.April 2019 morgens um 6.00 Uhr am Naturfreundehaus in einen hoffentlich mit viel Sonne verwohnten Urlaub.

 

Freitag 19.04.

Ostermarsch in Bruchköbel

 

14.00 Uhr Kundgebung

auf dem Freien Platz

ca. 15.00 Uhr Ostermarsch durch Bruchköbel

ca. 15.30 Uhr Friedensfest an der Dicken Eiche

Freitag, 19.04.

Vereinsabend

 

Ab 18:00 Uhr gemeinsamer Vereinsabend im Naturfreundehaus

OG Schwalbach und OG Hanau-Rodenach

Osterfreizeit OG Schwalbach im Naturfreundehaus 

Samstag, 11.05.

 

Rommé Gruppe

ab 16:00 Uhr im

Naturfreundehaus